SEO für Handwerker: Professionelle SEO Beratung für Handwerker!

SEO Für Handwerker

Jeder sucht bei Google nach Handwerkern. Niemand benutzt mehr die Gelben Seiten. Das bedeutet, dass Sie auf der ersten Seite von Google erscheinen müssen, wenn Sie mehr Kunden für Ihr Handwerker-Unternehmen gewinnen wollen. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie von Anfang bis Ende dorthin gelangen.

1. Handwerker-SEO-Grundlagen

Beginnen wir mit der Beantwortung einiger grundlegender (aber wichtiger) Fragen.

Warum ist SEO für Handwerker wichtig?

SEO ist für Handwerker wichtig, weil jeden Monat Hunderttausende von Menschen bei Google nach lokalen Handwerkern suchen. Viele Menschen suchen auch nach bestimmten Arten von Handwerkern, z. B. Handwerkern und Gasinstallateuren: Wenn Sie bei Google nicht auftauchen, wenn Menschen in Ihrer Gegend nach Ihrer Tätigkeit suchen, entgehen Ihnen Aufträge. Hier sind ein paar Statistiken, die die Bedeutung von SEO für Handwerker weiter unterstreichen:

  • Jeden Monat gibt es weltweit über 700.000 Suchanfragen nach „Handwerker in meiner Nähe“.
  • Jeden Monat gibt es Hunderttausende von Suchanfragen für andere Handwerker-Dienste wie „Bodenleger in meiner Nähe“ und „Gasinstallateur in meiner Nähe“.

Kann ich SEO für mein Handwerker Unternehmen selbst durchführen?

Ja. Die Grundlagen von SEO sind einfach. Bei komplexeren Dingen wie dem Linkaufbau und der Behebung technischer Probleme brauchen Sie vielleicht etwas Hilfe. Aber Sie können Ihre Sichtbarkeit im Internet verbessern, auch wenn Sie kein technisches Verständnis haben.

2. Optimierung des Google-Geschäftsprofils

Google zeigt zwei Arten von Ergebnissen für lokale Suchanfragen an (z. B. „Handwerker in meiner Nähe“):

  1. Kartenpaket-Ergebnisse
  2. Normale organische Ergebnisse

Sie können in beiden Ergebnissen ranken. Um jedoch im Kartenpaket zu erscheinen, müssen Sie ein kostenloses Google-Geschäftsprofil beantragen und optimieren. Sehen wir uns an, wie man das macht.

Beanspruchen und optimieren Sie Ihr Google-Geschäftsprofil

Ein Google-Geschäftsprofil ist ein kostenloser lokaler Eintrag von Google. Es ermöglicht es einem Unternehmen, im Kartenpaket zu erscheinen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Profil beantragen und optimieren können:

A. Hinzufügen oder Beanspruchen Ihres Unternehmens

Dies geschieht über Google Maps. Google erklärt hier, wie Sie dies auf jedem Gerät tun können.

B. Legen Sie Ihre Geschäftskategorie fest

Für die meisten Handwerker ist dies ein Kinderspiel, da die beste Kategorie in der Regel „Handwerker“ ist. Allerdings sollten Sie bei der Wahl der Kategorie so spezifisch wie möglich sein, daher gibt es noch einige andere, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie sich auf einen bestimmten Bereich spezialisiert haben. Beispiele hierfür sind:

  • Gasinstallationsdienst
  • Abwasserservice
  • Heizungsinstallateur

C. Legen Sie Ihr Servicegebiet fest

Hier erfahren die Kunden, ob Sie in ihrem Gebiet tätig sind. Sie können bis zu 20 Gebiete angeben. Achten Sie nur darauf, dass die Grenzen Ihres gesamten Servicegebiets gemäß den Google-Richtlinien nicht weiter als zwei Stunden Fahrtzeit vom Standort Ihres Unternehmens entfernt liegen.

D. Fügen Sie weitere grundlegende Informationen hinzu

Dies hilft Kunden zu verstehen, ob Sie die richtige Lösung für sie sind. Zu den wichtigsten Angaben gehören Ihre Öffnungszeiten, Ihre Telefonnummer und Ihre Website. Fügen Sie nach Möglichkeit auch Fotos von durchgeführten Arbeiten hinzu. Je vollständiger Ihr Profil ist, desto besser.

E. Dienstleistungen hinzufügen

Dies hilft potenziellen Kunden zu verstehen, ob Sie ihnen bei ihren Problemen helfen können. Wenn Sie diese Angaben genau machen, können Sie auch Anrufe von Leuten vermeiden, die nach Dingen fragen, die Sie nicht anbieten. Das ist nützlich, wenn Sie sich auf ein bestimmtes Gebiet wie die Installation von Badezimmern spezialisiert haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen in Ihr Geschäftsprofil aufnehmen. Sie benötigen ein optimiertes Geschäftsprofil für jedes Büro, wenn Sie mehrere Städte oder Staaten mit mehreren Büros bedienen. Wiederholen Sie dazu die oben genannten Schritte.

Lassen Sie sich in Verzeichnisse eintragen

Die meisten Branchenverzeichnisse führen Ihren Firmennamen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer auf. In der SEO-Welt werden diese Angaben als NAP-Angaben bezeichnet. Laut der BrightLocal-Umfrage sind 7 % der SEOs der Meinung, dass dies der wichtigste Faktor für die Platzierung im Map Pack ist. 7% der SEOs glauben, dass Verzeichnisse der wichtigste Ranking-Faktor für das Map Pack sind Befolgen Sie diese zwei einfachen Schritte, um NAP-Angaben für Ihr Unternehmen zu erhalten.

A. Lassen Sie sich bei großen Datenaggregatoren eintragen

Datenaggregatoren leiten Informationen über Ihr Handwerker-Unternehmen an viele Verzeichnisse weiter. Lassen Sie sich bei ihnen eintragen, und Sie können Hunderte von Nennungen erhalten. Hier sind die großen Datenaggregatoren in Deutschland:

  • Apple Maps
  • Yelp
  • Gelbe Seiten
  • Bing Orte
  • Facebook

B. Lassen Sie sich in branchen- und stadtspezifische Verzeichnisse eintragen

Handwerker- und stadtspezifische Verzeichnisse sind Ihr nächstes Ziel. Sie können den Link-Intersect-Bericht im Site Explorer von Ahrefs verwenden, um sie zu finden. Dieser zeigt Ihnen Websites, die auf mehrere Konkurrenten verlinken, aber nicht auf Sie. Für lokale Unternehmen werden viele dieser Websites Verzeichnisse sein. So geht’s:

  1. Fügen Sie Ihre Website in den Site Explorer ein
  2. Gehen Sie zum Link Intersect Tool
  3. Geben Sie die Homepage-URLs von 5-10 Konkurrenten ein
  4. Klicken Sie auf „Linkmöglichkeiten anzeigen“.
  5. Überprüfen Sie die Ergebnisse auf relevante Verzeichnisse
  6. Link Intersect findet viele Verzeichnisse, die auf die Homepages von Handwerkern verlinken

Wie Sie sehen können, sind viele der verlinkenden Websites Verzeichnisse für Handwerker oder lokale Unternehmen.

Erhalten Sie mehr Bewertungen

Bewertungen sind wichtig für das Ranking im Kartenpaket. Laut einer Umfrage von BrightLocal sind 17 % der SEOs der Meinung, dass sie der wichtigste Rankingfaktor sind. 17 % der SEOs glauben, dass Bewertungen der wichtigste Rankingfaktor für das Kartenpaket sind Hier erfahren Sie, wie Sie mehr Bewertungen für Ihr Sanitärgeschäft erhalten:

  • Verwenden Sie den Google Business Profile Manager, um einen Bewertungslink zu erstellen und ihn an zufriedene Kunden zu senden.
  • Verwandeln Sie Ihren Bewertungslink in einen QR-Code und drucken Sie ihn auf Ihre Visitenkarte
  • Rufen Sie frühere Kunden an und bitten Sie sie, eine Bewertung zu hinterlassen.
  • Fügen Sie den Link zur Bewertung auf Ihrer Website ein

3. Keyword-Recherche

Die Leute klicken nicht immer auf die Map Pack-Ergebnisse. Sie klicken auch auf die regulären organischen Ergebnisse. Das bedeutet, dass Sie sich nicht nur auf Ihr Google-Unternehmensprofil verlassen können, um Aufträge zu erhalten. Sie müssen auch Ihre Website so optimieren, dass sie für relevante Keywords gefunden wird. Wenn Sie sich einen guten Ruf und einige gute Backlinks aufgebaut haben (dazu später mehr), wird Ihre Homepage hoffentlich für naheliegende Begriffe wie „Handwerker in meiner Nähe“ ranken. Aber nicht jeder, der einen Handwerker braucht, sucht auf diese Weise. Manche Leute suchen nach spezifischeren Dienstleistungen wie „Bodenleger“ oder „Abflussentstopfen“. Viele Menschen suchen jeden Monat nach individuellen Handwerker-Diensten. Aus diesem Grund sollten Sie zusätzliche Seiten auf Ihrer Website einrichten, um mehr Kunden über relevante Suchanfragen zu gewinnen. Dazu müssen Sie wissen, wonach potenzielle Kunden suchen. Hier erfahren Sie, wie Sie das in drei einfachen Schritten tun können.

Finden Sie Keywords für Dienstleistungen und Branchen

Setzen Sie Ihre Denkmütze auf und listen Sie die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen auf. Das könnte wie folgt aussehen:

  • Entstopfung von Abflüssen
  • Boiler-Reparatur
  • Installation von Heizkesseln
  • Wartung von Heizkesseln
  • Einbau von Heizkörpern
  • Reparatur von Rohrbrüchen
  • Reinigung des Abflusses
  • Einbau von Toiletten
  • Reparatur von Wasserhähnen

Überprüfen Sie die in Ihrem Google-Unternehmensprofil aufgeführten Dienstleistungen, um diesen Prozess zu beschleunigen. Fügen Sie dann die Liste in den Ahrefs Keyword-Explorer ein, wählen Sie Ihr Land aus dem Dropdown-Menü aus, prüfen Sie den Bericht „Übereinstimmende Begriffe“ und fügen Sie den Ausdruck „in meiner Nähe“ zum Filter „Einschließen“ hinzu. Filtern nach Suchanfragen „in meiner Nähe“ im Keywords Explorer. Dies zeigt Ihnen andere lokale Dienstleistungen an, nach denen Menschen suchen, die die Begriffe in Ihrer Liste enthalten. Wenn wir zum Beispiel die obige Liste in den Keywords-Explorer einfügen, sehen wir Begriffe wie:

  • Kanalisationsreinigung in meiner Nähe
  • Regenwasserabflussreinigung in meiner Nähe
  • Reparatur von Gasheizkesseln in meiner Nähe
  • gewerbliche Kesselreparatur in meiner Nähe
  • Heizkörperinstallation in meiner Nähe

Schauen Sie sich die Ergebnisse an und fügen Sie alle fehlenden Dienstleistungen in Ihre Liste ein.

Prüfen Sie die relative Popularität

Sie werden wahrscheinlich Seiten für alle von Ihnen angebotenen Dienstleistungen erstellen wollen. Es ist jedoch sinnvoll, die am meisten gesuchten Dienstleistungen zu priorisieren. Wiederholen Sie dazu den vorherigen Schritt mit Ihrer vollständigen Liste von Dienstleistungen. Da die Berichte im Keywords-Explorer standardmäßig nach monatlichen Suchanfragen sortiert sind, sollten Sie ungefähr wissen, welche Dienstleistungen am häufigsten gesucht werden. „Suchanfragen für Handwerker-Dienste in meiner Nähe in Keywords Explorer Natürlich handelt es sich hierbei um die nationale Suchpopularität (nicht die lokale). Aber was in einer Stadt passiert, ist wahrscheinlich in der nächsten ähnlich, also ist es nicht wirklich wichtig.

Weisen Sie den Seiten Keywords zu

Die meisten Keywords für Dienstleistungen verdienen eine eigene Seite. Es kann jedoch sinnvoll sein, ähnliche Keywords zu gruppieren, wenn Google nahezu identische Ergebnisse einordnet. Zum Beispiel sind die Ergebnisse für „Abflussreinigung in meiner Nähe“, „Abflussentstopfung in meiner Nähe“ und „Abflussfreimachung in meiner Nähe“ praktisch nicht voneinander zu unterscheiden. Das liegt daran, dass alle diese Suchanfragen in etwa das Gleiche bedeuten. In solchen Fällen ist es nicht nötig, für jede Dienstleistung mehrere Seiten zu erstellen. Erstellen Sie einfach eine. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie eine oder mehrere Seiten für ähnliche Suchbegriffe erstellen sollen, überlegen Sie, ob mehrere Seiten für die Besucher nützlich sind. Wenn die Antwort nein lautet, ist eine Seite in der Regel die beste Wahl.

4. Erstellung von Inhalten

Zu wissen, auf welche Keywords man abzielt, ist nützlich. Solange Sie aber keine Seiten erstellen, die auf diese Keywords abzielen, hat die Recherche nach Keywords nicht viel Sinn. Es gibt auch einige andere Seiten, die Sie erstellen sollten. Gehen wir sie alle durch.

Service-Seiten erstellen

Jede der wichtigsten Dienstleistungen, die Sie anbieten, sollte ihre eigene Seite haben. Es gibt viele Möglichkeiten, diese zu erstellen, so dass es unmöglich ist, zu sagen, was für Sie am besten geeignet ist. Aber wenn Sie nach einem guten Ausgangspunkt suchen, finden Sie hier eine grobe Vorlage: Hier sind die vier Bereiche, auf die Sie sich konzentrieren sollten:

  • Klarheit – Helfen Sie den Besuchern zu verstehen, ob diese Dienstleistung die richtige für sie ist, indem Sie sie mit den Problemen in Verbindung bringen, mit denen sie konfrontiert sind
  • Einzugsgebiet – Helfen Sie den Besuchern zu verstehen, ob Sie sie mit einer Karte und Standorten bedienen
  • Vertrauen – Helfen Sie den Besuchern zu verstehen, warum sie Ihr Unternehmen wählen sollten; Bewertungen, Akkreditierungen und Alleinstellungsmerkmale sind hier das A und O
  • Kontakt – Sagen Sie den Besuchern, wie sie mit Ihnen in Kontakt treten können.

Das alles ist keine Raketenwissenschaft. Noch besser: Das Einzige, was Sie zwischen den Seiten ändern müssen, ist die Erläuterung der angebotenen Dienstleistung. Sie können die Informationen zu Einzugsgebiet, Vertrauen und Kontakt auf allen Seiten wiederverwenden.

Erstellen Sie eine „Über Uns“-Seite

Die meisten Handwerker haben eine „Über Uns“-Seite, auch wenn sie nicht in SEO investiert haben. Und obwohl diese Seiten selten in den Suchergebnissen auftauchen, sind sie ein nützlicher Ort, um E-A-T zu demonstrieren. E-A-T steht für Kompetenz, Autorität und Vertrauenswürdigkeit. Es ist kein Google-Ranking-Faktor, aber Ranking-Faktoren sind diesen Qualitäten zuzuordnen. Hier sind einige Ideen für die Darstellung von E-A-T auf Ihrer „Über“-Seite:

  • Erläutern Sie, wie das Unternehmen gegründet wurde
  • Erklären Sie, wie lange Sie schon im Geschäft und/oder als Handwerker tätig sind
  • Sprechen Sie über Ihre Zertifizierungen und Akkreditierungen
  • Erklären Sie, wie Sie versichert und lizenziert sind
  • Geben Sie Bewertungen und Referenzen von zufriedenen Kunden an.

Erstellen Sie eine Standortseite

Dies ist nicht notwendig, wenn Sie eine Ein-Mann-Band sind, die nur in einem Gebiet tätig ist. Wenn Sie jedoch mehrere Stützpunkte und Servicebereiche im ganzen Land haben, müssen Sie diese auf einer Standortseite auflisten. Es kann SEO-Vorteile haben, für jeden Standort eine eigene Seite zu haben. Im Allgemeinen reicht jedoch für die meisten Handwerker eine Seite aus, auf der alle Standorte aufgeführt sind.

On-Page-SEO

Mit Seiten für Dienstleistungen, nach denen gesucht wird, ist ein großer Teil der Schlacht gewonnen. Es gibt jedoch einige zusätzliche On-Page-Optimierungen, die Sie vornehmen können, um das meiste aus ihnen herauszuholen.

A. Schreiben Sie aussagekräftige Titel-Tags und Meta-Beschreibungen

Titel-Tags

Titel-Tags und Meta-Beschreibungen sind wichtig, weil sie oft in den Suchergebnissen erscheinen. Bei der Gestaltung von Service- und Standortseiten (den wichtigsten Seiten) kann man nicht allzu kreativ sein. Dennoch müssen sie so genau und überzeugend wie möglich sein. Schlichtheit ist hier das Gebot der Stunde. Ihr Dienstleistungs- und Firmenname in Großbuchstaben, geteilt durch ein Rohr, reicht normalerweise aus. Abflussentstörung | [Geschäftsname] Für Standortseiten verwenden Sie Ihre Hauptdienstleistung und fügen „in [Ort]“ hinzu: Handwerker in Heidelberg | [Firmenname]

Meta-Beschreibungen

Auch hier müssen Sie das Rad nicht neu erfinden. Geben Sie einfach ein paar weitere Details über die Dienstleistung und Ihr Unternehmen an. Hier ist ein gutes Beispiel: Läuft etwas nicht richtig ab? Andreas Klempner Firma kann alle Abflussprobleme lösen und reparieren. Wir sind rund um die Uhr für Sie da. Halten Sie sich an eine Länge von etwa 120 Zeichen, sonst wird der Text möglicherweise abgeschnitten. (Ein kostenloses Tool wie SERPSim kann Ihnen dabei helfen, in diesem Rahmen zu bleiben).

B. Verwenden Sie kurze, beschreibende URL-Slugs

Ein URL-Slug ist der letzte Teil der URL, der den Inhalt der Seite beschreibt. Beschreibende URL-Slugs sind wichtig, weil sie Suchenden helfen, den Inhalt und den Kontext der Seite zu verstehen, bevor sie klicken. Sie werden in den Suchergebnissen abgeschnitten, wenn sie zu lang sind, daher lohnt es sich auch, sie kurz und knapp zu halten. Hier ist ein einfaches Format für URL-Anhänge für Serviceseiten: dienst-name Beispiel: /abfluss-reinigung/ So einfach ist das. Nur der Name der Dienstleistung mit Bindestrichen zwischen den Wörtern. Es ist nicht nötig, Orte oder zusätzliche Keywords hineinzupressen. Bei Ortsseiten schreiben Sie stattdessen den Ortsnamen.

6. Technisches SEO

Es ist schön und gut, Seiten für Suchmaschinen zu optimieren. Aber wenn Google diese Seiten nicht finden und indizieren kann, ist das alles Zeitverschwendung, denn nur bekannte und indizierte Seiten können in den Suchergebnissen erscheinen. An dieser Stelle kommt die technische SEO ins Spiel. Technisches SEO mag beängstigend klingen, aber die Grundlagen sind ziemlich einfach. In diesem Abschnitt geht es darum, wie Sie Ihre Website für den technischen Erfolg einrichten und ihren technischen Zustand im Laufe der Zeit überwachen.

A. Planen Sie Ihre Website-Struktur

Die Site-Struktur ist die Art und Weise, wie Ihre Website organisiert ist. Sie ist wichtig, weil sie hilft:

  • Besucher navigieren auf Ihrer Website.
  • Google kann alle Ihre Seiten finden.

Sie können auch auf andere Weise interne Links zwischen den Seiten herstellen. Wenn Sie beispielsweise nur in der Hälfte der von Ihnen bedienten Gebiete Abflussreinigungsdienste anbieten, sollten Sie diese Gebiete auf der Seite für Abflussreinigungsdienste auflisten und verlinken. Das ist völlig in Ordnung.

B. Verwenden Sie HTTPS

HTTPS ist eine sichere Methode für den Zugriff von Besuchern auf Webseiten. Es ist wichtig für SEO, da es seit 2014 ein wichtiger Ranking-Faktor ist. Um zu überprüfen, ob Sie HTTPS verwenden, besuchen Sie Ihre Website und sehen Sie sich die Suchleiste an. Wenn vor der Website-Adresse ein Schlosssymbol zu sehen ist, verwenden Sie HTTPS. Das Schlosssymbol bedeutet, dass eine Website sicher ist. Wenn Sie noch kein HTTPS verwenden, bitten Sie den Verantwortlichen für Ihre Website, die Umstellung vorzunehmen.

C. Überwachen Sie Ihren SEO-Zustand

Der SEO-Zustand Ihrer Website kann sich auf die Platzierung der Website auswirken oder sogar verhindern, dass sie bei Google erscheint. Hier zum Beispiel ein kleines Stück HTML, das SEOs als „noindex tag“ bezeichnen: <meta name=“robots“ content=“noindex“ /> Es sieht vielleicht harmlos aus, aber dieser Code verhindert, dass Google eine Webseite indiziert oder in seinen Suchergebnissen anzeigt. Selbst wenn Ihre Seite auf Platz 1 stünde, würde sie mit diesem Code überhaupt nicht angezeigt werden. Dies ist ein extremes Beispiel, aber es zeigt, wie wichtig es ist, den Zustand Ihrer SEO zu überwachen. Sie können dazu alle möglichen Tools verwenden, aber Ahrefs Webmaster Tools (AWT) ist ein guter Ausgangspunkt. Es scannt Ihre Website auf über 100 gängige SEO-Probleme und gibt Ratschläge zu deren Behebung. Und das Beste ist, dass es völlig kostenlos ist. Wenn Sie neu in AWT sind, sollten Sie zunächst Ihren Health Score überprüfen. Diese Metrik gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über den technischen SEO-Zustand Ihrer Website. Wenn es nicht so gut aussieht, können Sie sich einzelne Berichte ansehen, um besser zu verstehen, was falsch ist und wie man es beheben kann.

Kapitel 7. Linkaufbau

Backlinks sind einer der stärksten Ranking-Faktoren von Google. Im Allgemeinen gilt: Je mehr hochwertige Backlinks Sie haben, desto besser sind Ihre Platzierungen und Ihr Suchverkehr. Leider ist der Linkaufbau eine der schwierigsten Facetten der Suchmaschinenoptimierung. Hochwertige Backlinks zu erhalten, erfordert Zeit, Kreativität und Mühe. Hier sind ein paar bewährte Taktiken für diejenigen, die bereit sind, sich die Arbeit zu machen.

Gast-Blogging

Beim Gastblogging schreiben Sie einen Beitrag für eine andere Website. Das bringt alle möglichen Vorteile mit sich, wie z. B. Bekanntheit und Beziehungen. Der wichtigste SEO-Vorteil ist jedoch der Link zurück zu Ihrer Website. Hier ist ein Beispiel: Ein Beitrag wurde von einer Handwerker-Firma in Australien für Porch.com geschrieben, eine Website über Heimwerker. Sie finden Gastbeitragsmöglichkeiten im Content Explorer von Ahrefs, einer durchsuchbaren Datenbank mit Milliarden von Webseiten:

  1. Geben Sie ein breites Wort oder eine Phrase ein, die mit Ihrer Nische zusammenhängt
  2. Ändern Sie den Suchmodus auf „Im Titel“.
  3. Filtern Sie nach Seiten auf Websites mit einem Mindest-DR von 30, um Websites mit geringer Qualität zu entfernen
  4. Filter für Websites mit mehr als 5.000 geschätzten monatlichen Suchanfragen
  5. Filter für Seiten, die in den letzten 90 Tagen veröffentlicht wurden, um Seiten zu entfernen, die nicht mehr veröffentlicht werden
  6. Filter für „Eine Seite pro Domain“, da es keinen Sinn macht, dieselbe Site mehrmals aufzurufen

Diese Suche liefert kürzlich veröffentlichte Seiten zum Thema auf Websites mit Suchverkehr. Wenn Sie beispielsweise die Suche nach „Badumbau“ durchführen, erhalten Sie 62 Ergebnisse, darunter diesen Blogbeitrag über Ideen für den Badumbau auf einer Website mit schätzungsweise 38.000 monatlichen Suchbesuchern. Suche nach Gastbeitragsmöglichkeiten im Content Explorer von Ahrefs Da Sie wissen, dass diese Website vor kurzem einen Beitrag über Ideen für den Badumbau veröffentlicht hat, könnte sie an einem Gastbeitrag zu einem ähnlichen Thema wie Fehler beim Badumbau interessiert sein. Sie müssen nur die E-Mail-Adresse der Website finden und den Beitrag vorschlagen. Oft wird für Gastbeiträge eine Bezahlung verlangt. Wenn das passiert, machen Sie sich keine Gedanken darüber. Sagen Sie einfach nein und bewerben Sie sich auf einer anderen Website.

Replizieren Sie die Links der Konkurrenz

Sie werden nicht in der Lage sein, alle Links Ihrer Konkurrenten zu replizieren. Aber die Chancen stehen gut, dass Sie einige von ihnen replizieren können. Aus diesem Grund lohnt es sich, ein oder zwei der am besten platzierten Konkurrenten für „Handwerker vor Ort“ zu nehmen und ihre Backlinks zu überprüfen. Und so geht’s:

  1. Fügen Sie die Domain eines Mitbewerbers in den Site Explorer von Ahrefs ein.
  2. Wählen Sie den Suchmodus „Exakte URL“.
  3. Filtern Sie nur nach „DoFollow“-Links (diese bewegen sich normalerweise am meisten) Gefolgte Links in Ahrefs‘ Site Explorer

Seien Sie vorsichtig mit den Links, die Sie zu replizieren versuchen. Sie werden nicht alle replizieren wollen, sondern nur die guten Exemplare. Lesen Sie hier mehr darüber, was einen guten und was einen schlechten Link ausmacht. Die meisten Websites löschen oder verschieben von Zeit zu Zeit Seiten. Sie können den verlorenen Wert aller Backlinks, die auf diese Seiten verweisen, zurückgewinnen, indem Sie sie an ihre neue Position umleiten. Und so geht’s:

  1. Fügen Sie Ihre Domain in Site Explorer ein
  2. Gehen Sie zum Bericht Best by Links
  3. Filtern Sie nach „404 nicht gefunden“-Seiten

Defekte Seiten mit Backlinks, über Ahrefs‘ Site Explorer

Wenn wir auf den Link „Notfall Handwerker“ auf der Website klicken, werden wir zu einer anderen URL weitergeleitet. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Seite irgendwann einmal verschoben wurde. Um die Backlinks der alten Seite zurückzugewinnen, muss die alte URL einfach auf die neue umgeleitet werden.

Kapitel 8. SEO-Content Marketing

Das Ranking von Service- und Standortseiten ist nicht alles, was Sie tun können, um über die organische Suche Besucher (und Kunden) zu gewinnen. Sie können auch hilfreiche Inhalte über Dinge, nach denen potenzielle Kunden suchen, erstellen und platzieren. Dieser Beitrag von Mr. Rooter, in dem erklärt wird, warum Ihr Haus möglicherweise nach Abwasser riecht, erhält beispielsweise geschätzte 13,6.000 monatliche Suchzugriffe: Selbst wenn nur 0,1 % dieser Besuche in Kunden umgewandelt werden, sind das 13-14 Kunden pro Monat aus einem Blogbeitrag. Sie werden auch feststellen, dass dieser Beitrag Backlinks von 54 verweisenden Domains hat. Dies ist ein weiterer Vorteil der Erstellung nützlicher Informationsinhalte. Er zieht in der Regel mehr Backlinks an – vor allem, wenn er in der organischen Suche gut platziert ist. Schauen wir uns kurz an, wie man das macht.

A. Finden Sie ein bewährtes Thema

Bewährte Themen beantworten die Fragen, nach denen Menschen suchen, und sind nicht zu schwierig, um dafür zu ranken. Sie können Themen finden, die dazu passen, indem Sie eine Keyword-Recherche durchführen. Wir haben dies bereits früher getan, um Dienstleistungen zu finden, nach denen Menschen suchen. Aber dieses Mal geht es darum, Fragen zu finden. Und so geht’s:

  1. Geben Sie einige relevante Wörter und Ausdrücke in den Keywords-Explorer ein (z. B. Bad, Toilette, Wasserdruck)
  2. Gehen Sie zum Bericht „Übereinstimmende Begriffe
  3. Schalten Sie den Filter „Fragen“ ein
  4. Filtern Sie nach Keywords mit niedrigem KD, z. B. unter 20
  5. Suche nach Sanitärfragen in Ahrefs‘ Keywords Explorer

Tausende von Menschen suchen jeden Monat nach „wie erhöht man den Wasserdruck in der Dusche“. Um zu sehen, ob es sich wirklich um ein Thema mit geringem Schwierigkeitsgrad handelt, müssen Sie auf den SERP-Button klicken, um die Top-Ranking-Ergebnisse zu überprüfen. Was Sie suchen, sind Ergebnisse, die:

  • Wenige oder keine Backlinks haben – denn Sie wollen keine Themen, bei denen Sie wahrscheinlich viele Backlinks brauchen, um zu ranken.
  • die von anderen Handwerker-Betrieben ähnlicher Größe veröffentlicht wurden – weil Sie wissen wollen, dass Unternehmen Ihres Kalibers ranken können.
  • Sie möchten sichergehen, dass Sie durch die Platzierung Besucher erhalten.

In diesem Fall erhält eine Seite eines kleinen Handwerker-Unternehmens in Heidelberg mit nur sechs Backlinks schätzungsweise 1.024 monatliche Suchanfragen. Dies scheint also ein Thema mit geringem Wettbewerb zu sein, das es wert sein könnte, verfolgt zu werden. Sie können auch bewährte Themen finden, indem Sie einen ähnlich großen Konkurrenten in Site Explorer eingeben und den Bericht Top-Seiten überprüfen. Dieser zeigt die Seiten auf seiner Website, die den meisten organischen Suchverkehr erhalten.

B. Veröffentlichen Sie einen optimierten Blogbeitrag

Für eine gute Platzierung zu einem bestimmten Thema sind Inhalte erforderlich. In diesem Fall ist es ein Blogbeitrag. Hier sind die Grundlagen für die Erstellung eines optimierten Blogbeitrags:

  • Entsprechen Sie der Suchabsicht – Wenn die Leute eine Liste wollen, schreiben Sie eine Liste. Wenn ein Leitfaden besser geeignet ist, schreiben Sie diesen. Orientieren Sie sich an den Top-Ranking-Ergebnissen, um herauszufinden, was die Leute wollen.
  • Machen Sie den Text leicht lesbar – Verwenden Sie Bilder, Listen, Zwischenüberschriften und andere Formatierungen, damit der Text leicht zu überfliegen und zu verdauen ist.
  • Schreiben Sie einen aussagekräftigen Titel – Auf einen Beitrag mit dem Titel „10 schnelle und einfache Methoden zur Erhöhung des Wasserdrucks in der Dusche“ klicken mehr Leute als auf „10 Methoden zur Erhöhung des Wasserdrucks in der Dusche“.
  • Verwenden Sie eine kurze, beschreibende URL – /erhöhen-sie-den-wasserdruck-in-der-dusche/ ist besser als /10-schnelle-und-einfache-möglichkeiten-den-wasserdruck-in-der-dusche-zu-erhöhen/, da letztere in den Suchergebnissen abgeschnitten wird.

C. Setzen Sie Links auf den Artikel

Blogbeiträge, die gut platziert sind, ziehen oft Links an, aber sie werden selten ohne Links platziert. Das ist eine Zwickmühle. Sie können mit den in Kapitel 7 besprochenen Taktiken Links zu Blogbeiträgen erhalten. Da Blog-Posts jedoch informativ und nützlich sind, gibt es noch ein paar weitere Linkaufbau-Taktiken, die Sie anwenden können. Sie können sich zum Beispiel die SERP-Übersicht für das von Ihnen angestrebte Keyword im Keywords Explorer ansehen, um ähnliche Inhalte mit Backlinks zu finden. Wenn einer dieser Beiträge ungenaue oder veraltete Informationen enthält, können Sie die Personen, die darauf verlinken, darauf hinweisen und vorschlagen, den Link gegen Ihren genauen und aktuellen Beitrag auszutauschen.

Kapitel 9. Verfolgen des SEO-Fortschritts

Sie können die Leistung Ihres Google-Unternehmensprofils in der Suche verfolgen. Suchen Sie einfach nach Ihrem Unternehmen, während Sie eingeloggt sind, und klicken Sie auf „Profilleistung anzeigen“.

So überprüfen Sie die Leistung Ihres Google-Unternehmensprofils

Um die Leistung Ihrer Website zu verfolgen, gibt es die Google Search Console (GSC). Dieses kostenlose Tool von Google zeigt Ihren organischen Traffic im Laufe der Zeit, Keyword-Rankings und so weiter. Leider hat die GSC einige Einschränkungen, z. B. zeigt sie nur Ihre Top-1.000-Keyword-Rankings an. An dieser Stelle kommen die Ahrefs Webmaster Tools ins Spiel. Sie können nicht nur die „SEO-Gesundheit“ Ihrer Website im Site Audit verfolgen (wie im Kapitel über technische SEO beschrieben), sondern auch alle Keyword-Rankings im Bericht über organische Keywords im Site Explorer sehen. Wenn Sie lokale Keyword-Rankings für Ihre Website verfolgen möchten, verwenden Sie den Rank Tracker von Ahrefs. Nehmen wir zum Beispiel an, Ihr Unternehmen ist in Heidelberg, Baden-Württemberg, ansässig. In diesem Fall möchten Sie vielleicht Keyword-Rankings in Heidelberg, Baden-Württemberg, oder sogar in einer bestimmten Postleitzahl verfolgen. Sie können dies für bis zu 10.000 Keywords tun.

Beauftragen Sie Richard Hopp als Ihre SEO Agentur und bringen Sie Ihr Unternehmen zum Wachsen:

Wenn Sie professionelle Hilfe im Bereich der Suchmaschinenoptimierung benötigen dann könnte ich Ihnen helfen: Ich helfe Handwerker Unternehmen, neben einer besseren Sichtbarkeit in der Suchmaschine (SEO), allgemein mehr Besucher und qualifizierte Anfragen bzw. Umsatz zu generieren. Für mehr Informationen und Buchungsanfragen können Sie mich gerne kontaktieren.  

Richard Hopp

Newsletter

Make sure to subscribe to our newsletter and be the first to know the news.

Topics

Let’s get social

We are a team of dedicated professionals delivering high quality WordPress themes and plugins.